12 von 12 im Februar

Eigentlich wollten wir an diesem Wochenende Freunde treffen, schwimmen gehen und ich habe mich gefreut, endlich nicht mehr krank zu sein - zack, erwischt es das Gemüsekind: Fieber. 

Aber da heute der 12. des Monats ist, gibt es einen kleinen Einblick in unseren Alltag in Form von zwölf Bildern. 

 

Unser Vormittag bestand aus kuscheln im Bett, einem Frühstück mit viel Kaffee (für mich) und Vitaminen (für alle), sortieren von Playmobil, iPad schauen und schlafen auf dem Sofa (fürs Gemüsekind).

 

 

Am Nachmittag gehe ich mit einer Freundin zu einem Kindersachen-Flohmarkt und bin recht erfolgreich ;) Der Frühling kann dann bitte tatsächlich kommen. Ich genieße den Spaziergang zurück nachhause, wo das Gemüsekind auf mir weiterschläft. Der Mann überredet mich heute Essen zu bestellen (okay, es war nicht viel Überredungskunst nötig) und das Gemüsekind entscheidet sich zwischen Pommes und Pizzabrot für Apfel. Fast Food war tatsächlich – zum Glück – noch nie sein Ding.

Nach dem Essen spielen das Gemüsekind und ich noch auf dem Bett ein neues Spiel vom Flohmarkt: Conny auf dem Bauernhof. Das ist jetzt unser zweites Conny-Spiel und die Spiele sind echt toll für kleinere Kinder: einfache Regeln, kurzweilig und sie machen Spaß. Ich lese noch „Oh, wie schön ist Panama“ vor, bevor das Gemüsekind wieder einschläft. Und sich jetzt hoffentlich gesund schläft.